The Fog in London Londons dicke Luft: Wie die Briten gegen ihr Umweltproblem kämpfen

Von dpa

Dichter Smog verhüllt am in London die St.-Pauls-Kathedrale. Foto: dpaDichter Smog verhüllt am in London die St.-Pauls-Kathedrale. Foto: dpa

London. Feinstaub-Alarm und Fahrverbote: In Deutschland nervt vielerorts die Luftverschmutzung. In London ist sie aber ein echter „Killer“.

Rote Doppeldecker-Busse und schwarze Taxen schieben sich dicht an dicht über die Oxford Street, eine beliebte Einkaufsstraße im Zentrum Londons. Wer sich hier als Tourist auf eine Shopping-Tour begibt, dem kann schnell die Luft wegbleiben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN