Vatikan-Blogger filmt lustige Szene Mädchen schnappt sich Kappe von Papst Franziskus

Von Lorena Dreusicke

Ein dreijähriges Mädchen hat Papst Franziskus während einer Umarmung die Kappe gestohlen. Der Papst lachte herzhaft über die Aktion. Foto: dpaEin dreijähriges Mädchen hat Papst Franziskus während einer Umarmung die Kappe gestohlen. Der Papst lachte herzhaft über die Aktion. Foto: dpa

Vatikan/Osnabrück. Papst Franziskus sucht gerne den Kontakt zur Bevölkerung und lässt sich von begeisterten Gläubigen herzen. Die Umarmung mit einem Mädchen endete ungewollt komisch.

Nach der Generalaudienz am Mittwoch vorige Woche genoss Papst Franziskus die Begegnungen mit den Gläubigen am Petersplatz. Darunter war auch der Vatikan-Blogger Mountain Butorac, der sich für seine Patentochter den Segen des Pontifex wünschte.

Als die dreijährige Estella Papst Franziskus umarmte, griff sie sich die weiße Kappe – den Piseolus – von seinem Kopf. Franziskus reagierte mit einem herzlichen Lachanfall. Der Mitarbeiter des Vatikan, der Estella hochhob, gab ihm die Kopfbedeckung umgehend zurück. Den Papst amüsierte die Szene sichtlich. Er setzte sich die Kappe lachend auf und schüttelte die nächsten Hände.

Weiterlesen: Papst Franziskus plant keinen Deutschlandbesuch 2017

In den sozialen Netzwerken verbreitete Butorac das Video zu dem Vorfall. Auf Facebook wurde es bislang rund 60.000 Mal aufgerufen, auf Twitter 40.000-fach mit einem Herzchen versehen.

Dort schrieb Butorac: „Habe meine Patentochter mitgenommen, damit sie den Papst trifft. Sie stahl seine Mütze!“


2 Kommentare