Künstliche Befruchtung mit fremden Eizellen Deutsche erfüllen sich immer öfter Kinderwunsch in Tschechien

Von Jindra Kolar

Immer mehr Paare entscheiden sich für eine künstliche Befruchtung, unter anderem auch mit fremden Eizellen. In Deutschland ist dies illegal, in Tschechien nicht. Und so reisen Paare in Spezialkliniken, um sich den Kinderwunsch zu erfüllen. Symbolfoto: dpaImmer mehr Paare entscheiden sich für eine künstliche Befruchtung, unter anderem auch mit fremden Eizellen. In Deutschland ist dies illegal, in Tschechien nicht. Und so reisen Paare in Spezialkliniken, um sich den Kinderwunsch zu erfüllen. Symbolfoto: dpa

Prag. Immer mehr Paare entscheiden sich für eine künstliche Befruchtung, unter anderem auch mit fremden Eizellen. In Deutschland ist dies illegal, in Tschechien nicht. Und so reisen Paare in Spezialkliniken, um sich den Kinderwunsch zu erfüllen. Für die Kliniken lohnt sich das.

Nach erfolgreicher Karriere nun noch ein Kind? Etliche Paare in Deutschland oder in Österreich entscheiden sich nach geraumer Zeit, ihren Kinderwunsch Wirklichkeit werden zu lassen. Wer im Alter von über 30 Jahren vor einem Vierteljahrhunde

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN