zuletzt aktualisiert vor

Dschungelcamp 2017 Florian Wess – Vom Botox-Boy zum Naturburschen?


Osnabrück. Florian Wess zieht für RTL in das Dschungelcamp 2017 ein. Wird aus dem Botox-Boy hier ein Naturbursche? Wir verraten, wer der beste Freund von Gina-Lisa Lohfink ist.

Dschungelcamp 2017: Florian Wess mag Kameras. Warum auch sonst sollte er sich zum Einstieg in die Medienwelt einen Einzug bei Big Brother ausgesucht haben? 2011 nahm er an der elften Staffel der Reality-TV-Show teil und es sollte nicht seine letzte bleiben. Kurz darauf folgte die Hochzeit mit Lebensgefährtin Valencia Vintage, die ebenfalls den Container bewohnt hatte. Eine medienträchtige Vermarktung der Vermählung lag somit nah. So ließen sich die beiden Turteltäubchen von RTL2 in „Val und Flo in Love“ begleiten. Ein schlechtes Omen, wie Zuschauer spätestens seit Sarah und Pietro Lombardi wissen. Denn nach drei Monaten war zwischen den beiden Trash-TV-Stars schon wieder Schluss.

Botox und Kameras zum Glücklichsein

Die Liebe zur Kamera blieb und gesellte sich zur Vorliebe für Botox. Denn genauso wie sein Vater Arnold und sein Onkel Oskar, die als Botox-Boys bekannt sind, ist Florian Wess dem Schönheitswahn verfallen. Auch die Liebe zu RTL teilt die Familie. Gemeinsam ließen sie sich von dem Kölner Privatsender bei Besuchen rund um den Globus oder in der hessischen Heimat begleiten.

(Weiterlesen: Wer sind die Kandidaten bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“?)

Dank seiner kameraaffinen Verwandtschaft sollte auch Dschungelcamp-Mitbewohnerin Kader Loth eine alte Bekannte des gebürtigen Fuldaers sein. Denn sie unterstützte die Botox-Boys als Krankenschwester in deren Musik-Video.

Der beste Freund von Gina-Lisa Lohfink

Mit seinem künstlichen Aussehen passt der 36-Jährige auch wunderbar zu seiner Freundin Gina-Lisa Lohfink. Beide fliegen nicht nur gemeinsam in den australischen Dschungel, sondern treten seit 2016 auch als Duo Barbie und Ken in deutschen Großraumdiskotheken und mallorquinischen Bierstuben auf. Hier präsentieren sie schief-schräge Cover von 90er-Jahre-Hits und lassen sich klatschend und grölend von der Menge feiern.

Florian Wess heiratete Helmut Berger

Wie es sich im Dschungelcamp 2017 aushalten lässt, könnte Florian Wess seinen Ex-Ehemann Helmut Berger fragen, der in der Staffel 2013 für drei Tage im australischen Dschungel lebte. Ab 2014 waren der Botox-Boy und der 36 Jahre ältere Schauspieler ein Paar. Im Sommer 2015 folgte die Trauung auf Ibiza. Doch auch dieses Glück hielt nur wenige Monate, im September gab Wess die Trennung bekannt.

Das passiert sonst noch mit Florian Wess

Prognose 1: Gemeinsam mit Gina-Lisa Lohfink tritt Florian Wess jeden Abend am Lagerfeuer auf. Das wird den Camp-Bewohnern schnell zu viel. Einer nach dem anderen ruft die erlösenden Worte „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ und so gewinnen Wess und Lohfink die Dschungelkrone.

Prognose 2: Tag für Tag bittet Florian Wess Doktor Bob um eine Dosis Botox. Doch als dieser auch am dritten Tag nur Känguruhoden anzubieten hat, verlässt Wess das Camp auf die nächste Schönheitsfarm.


„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ läuft im Frühjahr 2017 in der elften Staffel. Als RTL das Dschungelcamp 2004 zum ersten Mal in Deutschland präsentierte, protestierten Tierschützer und Menschenrechtler gleichermaßen. Inzwischen ist das Format so etabliert, dass selbst konservative Medien täglich berichten, wenn RTL 16 Tage lang die Nöte von Promis im australischen Dschungel zusammenschneidet. 2011 war das Dschungelcamp für den Deutschen Fernsehpreis nominiert, 2013 sogar für den Grimme-Preis. RTL fährt mit der Event-Programmierung in täglicher Ausstrahlung regelmäßig gute Quoten ein: Mit bis zu 9,04 Millionen Zuschauern (Finalsendung des Jahres 2011) erreicht „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ Zahlen in der Größenordnung des „Tatort“ – und das, obwohl die Show in der Regel erst gegen 22.15 Uhr beginnt. Sechs Staffeln lang hat Sona Zietlow das Dschungelcamp mit Dirk Bach moderiert; nach dessen Tod übernahm Daniel Hartwich im Jahr 2013 den Posten. Die Kandidaten der elften Staffel sind Nicole Mieth, Markus Majowski, Fräulein Menke, Hanka Rackwitz, Gina-Lisa Lohfink, Kader Loth, Thomas Häßler, Marc Terenzi, Florian Wess, Alexander „Honey“ Keen, Jens Büchner, Sarah Joelle Jahnel.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN