zuletzt aktualisiert vor

Unterbringungssituation Brand in Flüchtlingsunterkunft wurde wohl aus Frust gelegt

Von dpa

Feuerwehrkräfte löschen den Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Hövelhof bei Paderborn. Foto: Ralf Hilker/Kreis PaderbornFeuerwehrkräfte löschen den Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Hövelhof bei Paderborn. Foto: Ralf Hilker/Kreis Paderborn

Hövelhof. Aus Frustration über ihre Unterbringungssituation sollen drei Asylbewerber ihre Unterkunft in Ostwestfalen angezündet haben.

Aus Unzufriedenheit über ihre Unterbringungssituation sollen drei junge Asylbewerber eine Flüchtlingseinrichtung im ostwestfälischen Hövelhof in Brand gesetzt haben.Gegen die Bewohner im Alter von 20 und 21 Jahren wurde Haftbefehl wegen bes

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN