Fünf Inseln sind schon weg Wegen Klimawandels: Salomonen drohen im Meer zu versinken

Von dpa

Neben den Hütten von Einheimischen in Posarae auf Choiseul, Salomonen, ist links im Bild ein Erdrutsch zu sehen. Weil der Meeresspiegel in der Region steigt, könnten die Hütten bald vom Wasser bedroht sein. Foto: Wulf Killmann/GIZ/dpaNeben den Hütten von Einheimischen in Posarae auf Choiseul, Salomonen, ist links im Bild ein Erdrutsch zu sehen. Weil der Meeresspiegel in der Region steigt, könnten die Hütten bald vom Wasser bedroht sein. Foto: Wulf Killmann/GIZ/dpa

Honiara. Wie viele Millimeter steigt der Meeresspiegel durch den Klimawandel? Experten forschen und prognostizieren, aber für die Menschen auf den Salomonen-Inseln im Pazifik geht es längst ums Überleben.

Robert Satu hat sein Leben lang in seinem Fischerdorf mit ein paar Dutzend Hütten auf den Salomonen-Inseln in der Südsee gelebt. „Von der Straße bis zum Meer, das waren immer gut 120 Meter“, sagt der Dorfälteste in einem Dokumentarfilm über

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN