142 Pokémon in 230 Stunden Hannoveraner fängt als Erster alle europäischen Pokémon

Das Spiel „Pokémon Go“ hat in den letzten Wochen einen großen Hype ausgelöst. Foto: dpaDas Spiel „Pokémon Go“ hat in den letzten Wochen einen großen Hype ausgelöst. Foto: dpa

Osnabrück. Ein Hannoveraner soll die erste Person sein, die alle 142 Pokémon gefangen hat, die in Europa verfügbar sind. Rund 230 Stunden habe er dafür gebraucht, erzählte der Mann der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ (HAZ).

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass ein New Yorker alle Pokémon gefangen hat, die in den USA zu finden sind. Ein Mann aus Hannover kann nun wohl einen ähnlichen Erfolg vorweisen. Wie die „HAZ“ berichtet, ist er der erste Mensch, der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN