Starkregen erwartet Warnung vor Gewitter in Landkreisen Osnabrück und Emsland

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Donnerstagnachmittag eine Unwetterwarnung für das Emsland und die Grafschaft Bentheim rausgegeben. Foto: dpaDer Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Donnerstagnachmittag eine Unwetterwarnung für das Emsland und die Grafschaft Bentheim rausgegeben. Foto: dpa

Osnabrück. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Donnerstagnachmittag eine Unwetterwarnung für das Emsland und die Grafschaft Bentheim herausgegeben. Auch in Teilen des Landkreises Osnabrück kann es zu Gewittern kommen.

Die Unterwetterwarnung gilt ab sofort für das Emsland, die Graftschaft Bentheim sowie für das Gebiet nördlich vom Harz bis hin nach Lüneburg, Goslar und Hannover. Die Meteorologen vom DWD rechnen mit 20 bis 30 Liter Regen pro Quadratmeter in kürzester Zeit. „Das hat uns dazu bewogen, eine Unwetterwarnung herauszugeben“, sagte Rüdiger Hartig vom DWD. Neben starkem Regen muss auch mit Blitzen und Böen gerechnet werden.

Nach Informationen des Wetterdienstes treten die Gewitter nicht flächendeckend, sondern punktuell auf. Für Stadt und Landkreis Osnabrück gilt die Unwetterwarnung zurzeit nicht, doch auch hier kann es bei steigenden Temperaturen zu Gewittern kommen. „Die Atmosphäre und Luft in Niedersachsen ist bereit für Gewitter“, erklärt Hartig.


0 Kommentare