56 Erkrankungen seit Oktober Meldepflicht: Zwölf Zika-Fälle im Mai in Deutschland registriert

Eine Labormitarbeiterin kultiviert am 05.02.2016 in Dassow (Mecklenburg-Vorpommern) bei der Firma Euroimmun mit dem Zika-Virus infizierte Zellen. Foto: dpaEine Labormitarbeiterin kultiviert am 05.02.2016 in Dassow (Mecklenburg-Vorpommern) bei der Firma Euroimmun mit dem Zika-Virus infizierte Zellen. Foto: dpa

Osnabrück. Einen Monat nach der Einführung einer amtlichen Meldepflicht für das Zika-Virus in Deutschland haben die Behörden zwölf Krankheitsfälle im Bundesgebiet registriert. Eine Sprecherin des Robert Koch-Instituts sagte unserer Redaktion: „Wir gehen davon aus, dass sich alle Erkrankten auf Reisen angesteckt haben“.

Seit Oktober sei damit die Zahl der behördlich registrierten Zika-Erkrankungen in Deutschland auf 56 gestiegen, erst seit dem 1. Mail gilt allerdings auch eine Meldepflicht. „Es dürfte eine nicht unerheblichen Dunkelziffer geben, da die Kra

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN