zuletzt aktualisiert vor

Neuigkeiten über Facebook Samu Haber ersetzt Rea Garvey bei „The Voice of Germany“

Meine Nachrichten

Um das Thema Vermischtes Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück. Die sechste Staffel von „The Voice of Germany“ wird ohne Jurymitglied Rea Garvey gedreht. Der Ire hat auf Facebook seinen Ausstieg aus der Show mitgeteilt. Ihn ersetzt ein alter Bekannter.

„Ich habe große Nachrichten“, sagt Rea Garvey in seiner Videobotschaft auf Facebook. Was dann folgt, wird einige Fans der Show enttäuschen: „Ich bin bei der nächsten Staffel von ,The Voice‘ nicht dabei.“ Die Entscheidung habe er gemeinsam mit den Senderverantwortlichen getroffen, so der Sänger. Die Casting-Show „The Voice of Germany“ zählt zu den Zugpferden von Sat.1 und ProSieben, welche die Sendung im Wechsel ausstrahlen.

Rea Garvey macht Platz für Nachfolger

Den Grund für seinen Ausstieg liefert Rea Garvey gleich mit: „Weil ich jetzt meine eigene Show mache, ist es vielleicht auch cool, ein Bisschen Platz zu machen für jemand anderen.“ Gemeint ist „Musicshake by Rea Garvey“ – eine ProSieben-Show, die am Donnerstag 26. Mai zur Primetime um 20.15 Uhr Premiere feiern wird.

Samu Haber ersetzt Rea Garvey

Nach der Botschaft von Rea Garvey wurde in den Sozialen Netzwerken spekuliert, wer ihn in der neuen Staffel „The Voice“ ersetzen wird. „Ich weiß, wer kommt. Ihr nicht. Und ich darf es auch nicht sagen“, sagt der Sänger im Video und findet sich dabei selbst gemein. Inzwischen ist klar: Samu Haber kommt zurück. Das bestätigte er auf seiner Facebook-Seite. Der 40-jährige Sänger der finnischen Rockband „Sunrise Avenue“ saß bereits in den Staffeln drei und vier in der Jury. Zur fünften Staffel stieg er aus und wurde von Andreas Bourani ersetzt.

Rea Garvey hat insgesamt an vier von fünf Staffeln von „The Voice“ mitgewirkt. Nur in der dritten Staffel hatte Rapper Max Herre seinen Sessel in der Show übernommen. Diese Rückkehr nach einjähriger Pause könnte den Fans des Iren Mut machen. Ob aber Chancen of eine Rückker von Rea Garvey zu „The Voice“ bestehen, hängt sicherlich maßgeblich vom Erfolg seiner eigenen Show ab.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN