Freeze out und Kinästhetik Die Tricks der Pick-up-Artists

Zufällige Berührungen, gezielte Provokationen und immer wieder kleine Machtspielchen: die Tricks der PUAs, um Frauen für sich zu gewinnen. Foto: colourbox.comZufällige Berührungen, gezielte Provokationen und immer wieder kleine Machtspielchen: die Tricks der PUAs, um Frauen für sich zu gewinnen. Foto: colourbox.com

Osnabrück. In Internetforen geben sich die Pick-up-Artists, selbst ernannte Verführungskünstler, Tipps, wie sie Frauen am besten herumkriegen. Eine Auswahl.

Die Drei-Sekunden-Regel

Wenn der Pick-up-Artist (PUA) eine Frau sieht, die ihm gefällt, zögert er nicht lange, sondern spricht sie binnen drei Sekunden an. Dieses Vorgehen soll seine Zielstrebigkeit unterstreichen.

Push and Pull

PUAs versuchen, Frauen durch das Abwechseln von Nähe und Distanz, von Kompliment und Beleidigung, zu irritieren. Gleichzeitig soll sie das für die Frauen interessanter machen. Eine Frau, die sich unsicher und minderwertig fühle, sei leichter zu kontrollieren – so der Gedanke dahinter. Clarisse Thorn, Autorin des Buchs „Fiese Kerle? Unterwegs mit Aufreißern“ schlussfolgert: „Glückwunsch, Jungs! Damit seid ihr bei dem gleichen Schluss angekommen wie Missbrauchstäter.“

Kinästhetik – gezielte Berührung

Zufällig die Fingerspitzen berühren, einmal über den Arm streichen oder etwas ins Ohr flüstern – „Kino“, also Kinästhetik, soll eine persönliche Verbindung aufbauen.

Shit-Tests und Negs

PUAs gehen davon aus, dass Frauen sie ständig mit Fragen („Woran denkst du gerade?“) auf die Probe stellen. Darauf sei mit „Negs“ zu reagieren – mit negativen Äußerungen über die Frau. So soll sexuelles Desinteresse vorgetäuscht werden, woraufhin sich die Frau herausgefordert fühle. Beispiele: „Du bist so leicht zu durchschauen.“ – „Du hast schöne Haare. Schade, dass du sie färbst.“ „Du erinnerst mich an meine kleine Schwester.“

Freeze Out

Der PUA geht bei Freeze Out auf Distanz zum Objekt seiner Begierde und meldet sich erst einmal ein paar Tage lang nicht, um wieder das Interesse an ihm zu wecken.

Last Minute Resistance

Der „Widerstand in letzter Sekunde“ bedeutet, dass ein Pick-up-Artist das „Nein“ einer Frau kurz vor dem Geschlechtsverkehr nicht akzeptiert. Die Parallele zu einer Vergewaltigung ist offensichtlich.


0 Kommentare