Der politische Jahresrückblick Pleiten, Pech und Pannen: Was 2015 alles schief ging

Von dpa


Berlin. Alles gut? Nicht unbedingt. Eine gestrauchelte Kanzlerin, ein überschwemmtes Regierungsgebäude, ein gehacktes Computernetz, ein Rüffel vom Bundesverfassungsgericht und so weiter. Auch 2015 wurde der Politikbetrieb durch manches Missgeschick gestört.

Politik wirkt oft wie ein perfekt durchorganisierter Betrieb. Doch nicht alles lief im zu Ende gehenden Jahr in Berlin und andernorts glatt. Es gab jede Menge Pleiten, Pech und Pannen. Sorge um Merkel bei „Tristan und Isolde“: Schrecksekun

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN