Wie giftig ist das Tier? Neue Art der Trichternetzspinne in Australien entdeckt

Von Barbara Barkhausen

Die Sydney-Trichternetzspinne gilt als die gefährlichste Spinne der Welt. Foto: imago/imagebrokerDie Sydney-Trichternetzspinne gilt als die gefährlichste Spinne der Welt. Foto: imago/imagebroker

Berlin. Sydney. In Australien haben Forscher ein neues Exemplar der Trichternetzspinne entdeckt. Tests sollen zeigen, wie giftig das Tier ist.

Sie sind groß und haarig und ein Biss kann selbst einen Erwachsenen innerhalb von zwei Stunden töten. Bevor der Tod einsetzt, fängt der Körper aber noch an, unkontrolliert zu zucken, zu schwitzen und Speichel zu lassen. Dazu kommen weitere

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN