zuletzt aktualisiert vor

Pilot leicht verletzt US-Militär bestätigt Absturz von F-16-Kampfjet in Bayern

Von dpa

Ein US-Militärjet ist in Bayern abgestürzt, der Pilot wurde leicht verletzt. Symbolfoto: U.S. Air Force photoEin US-Militärjet ist in Bayern abgestürzt, der Pilot wurde leicht verletzt. Symbolfoto: U.S. Air Force photo

Creußen. Bei dem am Dienstag in Oberfranken abgestürzten US-amerikanischen Militärjet handelt es sich um ein Flugzeug vom Typ F-16.

Wie das US-Militär mitteilte, war das Flugzeug am Morgen vom Stützpunkt Spangdahlem in Rheinland-Pfalz zu einem Übungsflug nach Grafenwöhr in der Oberpfalz aufgebrochen. Die Maschine gehört dem 480. Kampfgeschwader an.

Der Düsenjet war um 9.38 Uhr aus nach wie vor unbekannten Ursachen über dem Landkreis Bayreuth in einen Wald gestürzt. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz aus der Maschine retten und wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Einsatzkräfte riegelten den Bereich um die Absturzstelle großräumig ab, da der Jet Kerosin, Raketentreibstoff sowie eine Übungsbombe an Bord hatte.