Mit dem Auto festgefahren Mann ertrinkt auf Flucht vor Polizei in Badesee in Lorch

Von dpa

Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Mann in einem Badesee in Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Symbolfoto: Archiv/HehmannAuf der Flucht vor der Polizei ist ein Mann in einem Badesee in Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Symbolfoto: Archiv/Hehmann

Lorch. Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Mann in einem Badesee in Baden-Württemberg ums Leben gekommen.

Wer der Tote ist und warum er sich am Sonntag schwimmend einer Kontrolle entziehen wollte, war nach Polizeiangaben zunächst unklar.

Zeugen hatten die Polizei darüber informiert, dass sich in der Nähe des Baggersees in Lorch ein Auto festgefahren hatte. Der Fahrer habe einen betrunkenen Eindruck gemacht. Als Beamte wenig später eintrafen, stand der Wagen verlassen in einem Straßengraben. Nach kurzer Suche konnte der Autofahrer entdeckt werden, er rannte aber den Angaben nach sofort zum See und sprang hinein.

Das etwa 150 Meter entfernte Ufer auf der anderen Seite erreichte er nicht. Nach rund der Hälfte der Strecke ging er unter. Auch die Suche eines Polizisten, der kurzerhand ins Wasser sprang, blieb erfolglos. Die Feuerwehr barg später den Toten.