Kurioser Unfall Wespenattacke: Fahrerin lenkt Boot auf Uferweg

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Vermischtes Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Hier landete das Boot nach der Wespenattacke. Foto: Hessisches BereitschaftspolizeipräsidiumHier landete das Boot nach der Wespenattacke. Foto: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Kassel. Wegen einer Wespe hat eine Fahrerin bei Kassel die Kontrolle über ihr Motorboot verloren. Die Frau verursachte einen Unfall mit zwei Verletzten – an Land.

Die 52-jährige Frau und ihr Partner waren mit einem Motorboot auf der Fulda bei Kassel unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Plötzlich sei die Bootsfahrerin am Samstagabend von einer Wespe angegriffen worden, habe dann in der Aufregung auf den Gashebel des Bootes gedrückt und sei anschließend gestolpert.

Die Böschung hinauf

Das Boot beschleunigte daraufhin stark und fuhr unkontrolliert Richtung Ufer. Dort fuhr es den Angaben zufolge eine Böschung hinauf, querte einen parallel zum Fluss verlaufenden Radweg und kam an einer Steinwand zum Stehen. Die Frau und ihr Partner wurden aber nur leicht verletzt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN