Nachfrage nach Fleisch gesunken Island macht weiter Jagd auf Finnwale

Von André Anwar

Obwohl die Nachfrage sinkt, werden in Island Finnwale abgeschossen. Danach müssen die Tiere ausgenommen werden. Foto: imago/imagebrokerObwohl die Nachfrage sinkt, werden in Island Finnwale abgeschossen. Danach müssen die Tiere ausgenommen werden. Foto: imago/imagebroker

Stockholm. Isländische Fangschiffe sind ausgelaufen, um Finnwale zu erlegen. Das zähe Walfleisch wird von Isländern kaum noch nachgefragt. Die Proteste von Tierschützern und der Tourismusbranche stoßen in Island trotzdem auf Unverständnis.

Die Jagd läuft. Unter lautstarkem Protest von Tierschützern sind am Sonntag die Schiffe Hvaldur 8 und Hvaldur 9 aus dem Hafen von Reykjavik ausgelaufen, um Finnwale abzuschießen. Dabei ist abschießen noch immer die richtige Beschreibung: Wi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN