zuletzt aktualisiert vor

Lyon gönnt sich Riesenmuseum

Von dpa

Lyon hat ein sin spektakuläres neues Museum. Foto: Quentin Lafont/Musée Des ConfluencesLyon hat ein sin spektakuläres neues Museum. Foto: Quentin Lafont/Musée Des Confluences

Lyon. Es ist teurer als die Louvre-Museums-Dependance im nordfranzösischen Lens und das einzigartige Museum für die Zivilisationen Europas und des Mittelmeers (MuCEM) in Marseille.

Mit knapp 300 Millionen Euro und einer Fläche von rund 24 000 Quadratmetern hat sich Lyon eines der größten und kostspieligsten Museen gegönnt, das in Frankreich in den vergangenen Jahren eröffnet wurde. Und es ist eines der umstrittensten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN