Colin Firth war nervös vor Dreh mit Woody Allen

Von dpa

Colin Firth drehte das erste Mal mit Woody Allen. Foto: Warren TodaColin Firth drehte das erste Mal mit Woody Allen. Foto: Warren Toda

Paris. Oscar-Preisträger Colin Firth (54) war vor seinem ersten Dreh mit Woody Allen aufgeregt.

«Ich wusste von ihm (Allen), dass er ein Arbeitstier ist und kein Freund langer Vorbereitungen. Deshalb war ich zu Beginn etwas nervös», sagte der britische Schauspieler («The King's Speech») im Interview der Nachrichtenagentur dpa und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN