zuletzt aktualisiert vor

Geschwisterchen für George Englisches Königshaus: Kate ist wieder schwanger

Von Corinna Berghahn

Die Herzogin und der Herzog von Cambridge mit ihrem Sohn George im Juli 2013. Foto: ReutersDie Herzogin und der Herzog von Cambridge mit ihrem Sohn George im Juli 2013. Foto: Reuters

Osnabrück. Prinz William und seine Frau Kate erwarten ihr zweites Kind. Allerdings leidet Kate wie schon bei der ersten Schwangerschaft an einer krankhaften Übelkeit.

„Ihre Königlichen Hoheiten der Herzog und die Herzogin von Cambridge geben erfreut bekannt, dass die Herzogin von Cambridge ihr zweites Kind erwartet“, heißt es auf der offiziellen Homepage des britischen Könighauses. Weiter: „Die Königin und die Mitglieder beider Familien sind sehr erfreut über diese Nachrichten.“ Auch Großbritanniens Premier David Cameron gratulierte.

Allerdings wird die Öffentlichkeit in den kommenden Monaten öfters auf die Anwesenheit der Herzogin von Cambridge verzichten müssen, da sie - wie schon bei ihrer ersten Schwangerschaft - unter einer starken Form der Schwangerschaftsübelkeit leide. „Die Herzogin von Cambridge wird von Ärzten im Kensington Palace behandelt.“ Einen ursprünglich für Montag geplanten Termin in Oxford konnte sie nicht wahrnehmen. Die erste Schwangerschaft Kates war Anfang Dezember 2012 bekannt geworden, nachdem die Herzogin wegen schwerer Übelkeit ins Krankenhaus musste.

Hier geht es zum Artikel: Was kann man gegen Schwangerschaftsübelkeit tun?

Im Juli feierte die Queen noch den ersten Geburtstag von Williams und Kates Sohn George. Schon in der Vergangenheit gab es immer wieder Spekulationen über eine erneute Schwangerschaft des Paares, die sich bis jetzt allerdings nicht bestätigten.


Die Thronfolge in Großbritannien

Das zweite Kind von Prinz William und Herzogin Kate würde Rang Nummer Vier in der britischen Thronfolge einnehmen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, denn bei den Windsors haben Prinzen in der Thronfolge keinen Vorrang vor Prinzessinnen. Prinz Charles (65) als ältester Sohn der seit 1952 regierenden Queen Elizabeth II. (88) ist und bleibt Thronfolger. An zweiter Stelle steht dessen ältester Sohn William (32), gefolgt wiederum von dessen Sohn, dem am 22. Juli 2013 geborenen Prinz George. Sein Geschwisterchen überholt dann in der Thronfolge Onkel Harry (29). Der jüngere Bruder von William rutscht auf Rang Fünf.