Täter auf der Flucht Schießerei vor Drogentreff Hamburg-Harburg – zwei Schwerverletzte

Die Polizei sperrte den Zugang zur Drogeneinrichtung Abrigado ab. Die Polizei sperrte den Zugang zur Drogeneinrichtung Abrigado ab.
Andre Lenthe Fotografie

Hamburg. Die beiden Opfer erlitten offenbar Bauchschüsse. Die Großfahndung läuft.

Vor einem Drogentreff in Hamburg sind am Donnerstag bei einer Schießerei zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Täter ist auf der Flucht. Der Vorfall ereignete sich gegen 13 Uhr vor der Drogenhilfeeinrichtung an der Schwarzenbergstr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN