Kriminalität Obduktion nach Fund von drei Toten: Vater gab die Schüsse ab

Von dpa

Luftballons in Herzform, Plüschtiere, Kerzen und Blumen vor dem Haus, in dem am zweiten Weihnachtstag drei Menschen einer vierköpfigen Familie tot gefunden wurden.Luftballons in Herzform, Plüschtiere, Kerzen und Blumen vor dem Haus, in dem am zweiten Weihnachtstag drei Menschen einer vierköpfigen Familie tot gefunden wurden.
Marcus Brandt/dpa

Glinde. Im Fall der drei Toten nach Schüssen in einem Wohnhaus bei Hamburg haben die Rechtsmediziner die Obduktion abgeschlossen. Der Vater tötete demnach seine zwei Söhne und sich selbst.

Die Obduktion der drei Toten nach den Schüssen in einem Wohnhaus bei Hamburg hat den Familienvater als Täter identifiziert und bestätigt.Seine beiden 11 und 13 Jahre alten Söhne kamen demnach durch jeweils einen Schuss ums Leben, wie ein Sp

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN