Tirade in der Pathologie Uni-Mitarbeiterin nach Corona-Video in Leichenhalle gefeuert

Von dpa

Pathologisches Institut der Ludwig-Maximilian-Universität: eine Uni-Mitarbeiterin schimpft in einem Video aus der Leichenhalle über die Corona-Politik und wird gefeuert.Pathologisches Institut der Ludwig-Maximilian-Universität: eine Uni-Mitarbeiterin schimpft in einem Video aus der Leichenhalle über die Corona-Politik und wird gefeuert.
dpa/Matthias Balk

München. Eine Mitarbeiterin der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität macht ihrem Ärger über Corona-Maßnahmen Luft – und filmt sich dabei in der Leichenhalle. Das hat nun Konsequenzen für die junge Frau.

Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München hat eine Mitarbeiterin der Pathologie nach einem Corona-Wut-Video vom Dienst freigestellt. Die Uni distanzierte sich "aufs Schärfste von dem Inhalt des Videos".In dem Video, das sie in ihrer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN