zuletzt aktualisiert vor

Waffengewalt in den USA High-School-Angriff in Michigan: Ein vierter Schüler ist tot

Von dpa

Eltern verlassen mit ihren Kindern einen Parkplatz, wo sich viele Schüler nach einer Schießerei an der Oxford High School im US-Bundesstaat Michigan versammelt haben.Eltern verlassen mit ihren Kindern einen Parkplatz, wo sich viele Schüler nach einer Schießerei an der Oxford High School im US-Bundesstaat Michigan versammelt haben.
Eric Seals/Detroit Free Press via AP/dpa

Washington. Im US-Bundesstaat Michigan hat ein 15-Jähriger auf seine Mitschüler geschossen. Jetzt ist ein viertes Opfer gestorben.

Der Schusswaffenangriff an seiner High School in Oxford im US-Bundesstaat Michigan hat ein viertes Todesopfer unter den Schülern gefordert. Das Büro des Sheriffs des Bezirks Oakland teilte am Mittwoch mit, ein 17-Jähriger sei an seinen Verl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN