Brauchtum Können wir uns auf „Corona-Weihnachten 2.0“ freuen?

Von dpa

Können wir uns auf „Corona-Weihnachten 2.0“ freuen?Können wir uns auf „Corona-Weihnachten 2.0“ freuen?
Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Berlin. In der Werbung leuchtende Kinderaugen beim Blick unter den Weihnachtsbaum, in den Nachrichten volle Intensivstationen - Deutschland geht in eine weitere Adventszeit in der Pandemie.

Bei der Senioren-Hotline des Vereins Silbernetz häufen sich derzeit die Anrufe einsamer Menschen. Viele machen sich Gedanken, wie Weihnachten wird, erzählt Gründerin Elke Schilling. „Sie wollen nicht noch ein Weihnachten allein feiern, habe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN