18-Jähriger tötete zwei Männer Rechte und Trump jubeln: Wieso Kyle Rittenhouse freigesprochen wurde

Der 18-jährige Kyle Rittenhouse (vorne) beim Prozessbeginn Anfang November im Kenosha County Courthouse.Der 18-jährige Kyle Rittenhouse (vorne) beim Prozessbeginn Anfang November im Kenosha County Courthouse.
dpa/Pool ZUMA Press/AP/Mark Hertzberg/Pool

Kenosha. Ein US-Teenager reiste mit einer Halbautomatik-Waffe zu Black-Lives-Matter-Protesten und erschoss zwei Demonstranten. Eine Jury spricht Kyle Rittenhouse frei – und provoziert emotionale Proteste im Land.

Der Freispruch für den 18-jährigen Kyle Rittenhouse, der bei Anti-Rassismus-Protesten in der US-Stadt Kenosha zwei Demonstranten erschossen hatte, hat Proteste in den USA ausgelöst. Demonstranten vor dem Gericht in Kenosha schlugen am Freit

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN