Seit zwei Wochen vermisst Rätselhaftes Verschwinden: Australier bangen um Vierjährige

Von dpa

Ein Schild, auf dem eine Belohnung von eine Million Dollar (etwa 650 000 Euro) für Hinweise auf ein vermisstes Mädchen ausgesetzt ist, ist auf einer digitalen Anzeige am Yagan Square zu sehen. Die Suche nach dem vierjährigen Mädchen geht weiter.Ein Schild, auf dem eine Belohnung von eine Million Dollar (etwa 650 000 Euro) für Hinweise auf ein vermisstes Mädchen ausgesetzt ist, ist auf einer digitalen Anzeige am Yagan Square zu sehen. Die Suche nach dem vierjährigen Mädchen geht weiter.
dpa/Richard Wainwright

Perth. Ein Kind verschwindet nachts aus einem Zelt, die Eltern sind verzweifelt, die Polizei scheint ratlos. Der Fall hat in Australien eine riesige Anteilnahme ausgelöst, doch selbst eine hohe Belohnung blieb ergebnislos.

Zwei Wochen nach dem Verschwinden eines vierjährigen Mädchens von einem Campingplatz im Westen Australiens gibt der Fall der Polizei weiter große Rätsel auf. Er sei dennoch hoffnungsvoll, das Kind wohlbehalten zu finden, sagte der leitende

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN