Corona-Ausbruch in Brandenburg Hälfte der Mitarbeiter ungeimpft: Acht Menschen sterben in Seniorenheim

Von dpa

In dieser Senioreneinrichtung sollen mindestens acht Bewohner gestorben sein.In dieser Senioreneinrichtung sollen mindestens acht Bewohner gestorben sein.
dpa/Tnn

Schorfheide. In einer Senioreneinrichtung in Brandenburg sind mindestens 42 Bewohner an dem Coronavirus erkrankt. Gerade einmal die Hälfte aller Pfleger sind geimpft – acht Bewohner starben.

Nach einem Corona-Ausbruch in einer Senioren-Residenz in Brandenburg sollen einem Medienbericht zufolge bereits acht Bewohner gestorben sein. Insgesamt seien in der Einrichtung in Schorfheide am Werbellinsee 42 Bewohner und 15 Mitarbeiter a

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN