Tod im Dienst Polizist aus Hamburg stirbt während einer Übung

Hamburger Polizei trägt Trauerflor an ihren Streifenwagen.Hamburger Polizei trägt Trauerflor an ihren Streifenwagen.
Patrick Pleul/dpa

Schwerin. Das Landeskriminalamt ermittelt die Todesumstände eines Polizisten. Hinweise auf Fremdverschulden gibt es bislang nicht.

Ein Angehöriger der Hamburger Bereitschaftspolizei ist während einer Übung in Mecklenburg-Vorpommern ums Leben gekommen. Das bestätigte das Schweriner Innenministerium unserer Redaktion. Die Übung fand im Rahmen der Basisausbildung im Nordv

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN