Beben der Stärke 4,5 Weitere Evakuierungen auf Vulkaninsel La Palma

Von dpa

Einsatzkräfte des Militärs entfernen schwarze Asche vom Vulkan, der hinter der kleinen Kirche auf der Kanareninsel La Palma weiter Lava ausstößt.Einsatzkräfte des Militärs entfernen schwarze Asche vom Vulkan, der hinter der kleinen Kirche auf der Kanareninsel La Palma weiter Lava ausstößt.
Saul Santos/AP/dpa

La Palma. Der Cumbre Vieja gibt keine Ruhe. Es habe etliche weitere leichte Beben gegeben, eines habe die Stärke 4,5 erreicht. Noch einmal 300 Menschen mussten sich in Sicherheit bringen.

Wegen näherrückender Lava haben die Behörden auf der Vulkaninsel La Palma die Evakuierung von etwa 300 Menschen angeordnet.Damit stieg die Zahl der Menschen, die sich vor den Folgen des Vulkanausbruchs in Sicherheit bringen mussten, auf meh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN