Netflix Wirbel um das Todesspiel: „Squid Game“ aus Südkorea

Von dpa

Szene aus der erstren Staffel der Netflix-Serie "The Squid Game".Szene aus der erstren Staffel der Netflix-Serie "The Squid Game".
YOUNGKYU PARK/Netflix/dpa

Seoul. Alle reden über „Squid Game“. Keine Serie wird so häufig gestreamt wie die düstere Geschichte über verzweifelte Menschen und tödliche Kinderspiele. Es ist kein Zufall, dass sie in Südkorea entstand.

Keine Serie wird derzeit so häufig gestreamt wie die Netflix-Produktion „Squid Game“ aus Südkorea. In den neun Folgen wird die Geschichte vom Kampf ums Überleben auf die Spitze getrieben.Knapp 500 Menschen mit den unterschiedlichsten Hinter

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN