Colorado Wapiti-Hirsch in USA nach zwei Jahren von Reifen befreit

Von dpa

Der Wapiti-Hirsch, der nach zwei Jahren mit einem Autoreifen um den Hals befreit werden konnte.Der Wapiti-Hirsch, der nach zwei Jahren mit einem Autoreifen um den Hals befreit werden konnte.
Uncredited/Colorado Parks and Wildlife via AP/dpa

Pine. Vier Versuche hatten die Ranger gebraucht, bis sie dem Tier helfen konnten: Ein Hirsch im US-Bundesstaat Colorado hatte zwei Jahre lang einen Reifen um den Hals getragen. Jetzt ist er befreit worden.

Mit einem schweren Reifen um seinen Hals ist ein Wapiti-Hirsch im US-Bundesstaat Colorado zwei Jahre in der Wildnis unterwegs gewesen - nun haben ihn Wildhüter von der Last befreit.Allerdings hätten die beiden Ranger Dawson Swanson und Scot

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN