zuletzt aktualisiert vor

Emotionale Aktion in Lübeck Trotz Verbots: 1200 Motorradfahrer gratulieren krankem Zweijährigen

„High five“ mit den Großen: Für den kleinen Matheo, hier im Arm von Vater  André, geht ein Geburtstagswunsch in Erfüllung. „High five“ mit den Großen: Für den kleinen Matheo, hier im Arm von Vater André, geht ein Geburtstagswunsch in Erfüllung.
Holger Kröger

Lübeck. Die Stadt Lübeck hatte den Motorradkorso zum zweiten Geburtstag des lungenkranken Jungen nicht erlaubt. Die Biker kamen trotzdem.

Die Freude im Gesicht des kleinen Matheo ist nicht zu übersehen. Die Motorradfahrer, die in einer lagen Kolonne an ihm vorbeiknattern, gratulieren dem Zweijährigen mit einem „High five“. Einige haben sogar Geschenke mitgebracht. Lübeck hatt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN