Havarie auf der Elbe Kreuzfahrtschiff kracht in der Hamburger Hafencity gegen Kaimauer

Das Kreuzfahrtschiff MS Hamburg (Archivfoto).Das Kreuzfahrtschiff MS Hamburg (Archivfoto).
imago stock&people

Hamburg. Die Sonne lachte, die Vorfreude an Bord war groß. Doch die Mini-Kreuzfahrt in die Nordsee endete, bevor sie begonnen hatte.

Bei einem missglückten Wendemanöver ist in der Hamburger Hafencity das Kreuzfahrtschiff MS Hamburg gegen die Kaimauer geprallt. Bei dem Vorfall am Sonnabendnachmittag wurde niemand verletzt. An Bord befanden sich 465 Passagiere.Lautes Gesch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN