Unglück Flugzeug mit Fallschirmspringern in Russland abgestürzt

Von dpa

Einsatzkräfte haben aus dem Wrack - das zwischenzeitlich Feuer gefangen haben soll - mehrere Tote geborgen.Einsatzkräfte haben aus dem Wrack - das zwischenzeitlich Feuer gefangen haben soll - mehrere Tote geborgen.
Uncredited/Russian Emergency Ministry Press Service/AP/dpa

Menselinsk. Bei einem Unglück in der russischen Teilrepublik Tatarstan sterben mindestens 16 Menschen. Mehrere Überlebende des Absturzes tragen schwere Verletzungen davon.

Ein Flugzeug mit mehr als 20 Menschen an Bord ist am Sonntag in der russischen Teilrepublik Tatarstan kurz nach dem Start aus etwa 70 Metern Höhe abgestürzt. Mindestens 16 Menschen starben, wie das russische Zivilschutzministerium mitteilte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN