Unglück in Moskau Darsteller stirbt während Aufführung im Bolschoi-Theater

Von dpa

Ein Wagen von Sicherheitsbeamten steht vor dem Moskauer Bolschoi Theater.Ein Wagen von Sicherheitsbeamten steht vor dem Moskauer Bolschoi Theater.
Mikhail Japaridze/TASS/dpa

Moskva. Bei einer Opernaufführung in Moskau wird ein Darsteller von einem Teil des Bühnenbilds erdrückt. Zuschauer halten das Unglück zunächst für einen Bestandteil der Inszenierung.

Auf der Bühne des weltberühmten Bolschoi-Theaters in Moskau ist ein 37 Jahre alte Künstler während der Vorstellung unter eine Bühnendekoration geraten und gestorben. Der junge Mann, der in der russischen Volksoper „Sadko“ eine Statistenroll

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN