Erneut Fälle im Norden Was steckt hinter den rätselhaften Kuh-Diebstählen?

Bei den gestohlenen Kühen handelte es sich um rotbunte Muttertiere.Bei den gestohlenen Kühen handelte es sich um rotbunte Muttertiere.
Boris Roessler

Escheburg. In Norddeutschland sind wiederholt Kühe von ihren Weiden entwendet worden. Wie bereits bei den Taten zuvor nahmen die Täter trächtige Muttertiere mit. Ist Osteuropa ihr Ziel?

Viehdiebstahl – das Wort weckt Wildwest-Assoziationen. Doch tatsächlich ist der Diebstahl von Kühen und Schafen ein Phänomen, das Landwirte immer wieder trifft. Zuletzt wiederholt in Schleswig-Holstein. Täter haben den Kuhdiebstahl mi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN