Monsunregen Schwere Überschwemmungen in Thailand

Von dpa

Auch die Provinz Chaiyaphum nordöstlich von Bangkok wurde von Sturzfluten getroffen.Auch die Provinz Chaiyaphum nordöstlich von Bangkok wurde von Sturzfluten getroffen.
Nava Sangthong/AP/dpa

Bangkok. Bislang 30 Provinzen in Thailand sind von dem Monsunregen betroffen. Und die Sorge in Bangkok und Ayutthaya wächst.

Nach schwerem Monsunregen in Thailand stehen vor allem in den Zentralregionen mindestens 70.000 Häuser unter Wasser. Betroffen sind bislang 30 Provinzen, darunter vor allem die historische Region Sukhothai 400 Kilometer nördlich der Hauptst

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN