zuletzt aktualisiert vor

Vorgetäuschte Festnahme Höchststrafe für Mörder der Londonerin Sarah Everard

Von dpa, lod

Sarah Everard auf einer undatierten Aufnahme.Sarah Everard auf einer undatierten Aufnahme.
dpa/Family Handout

London. Der Mörder der Londonerin Sarah Everard wird nie wieder auf freien Fuß kommen: gegen den Polizist wurde die Höchststrafe verhängt.

Der Mörder der Londonerin Sarah Everard muss den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringen. Das Strafgericht Old Bailey verurteilte den 48 Jahre alten Polizisten am Donnerstag zur Höchststrafe: lebenslange Haft ohne Aussicht auf vorzeiti

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN