Verbale sexuelle Belästigung "Na, Mäuschen": Was ist Catcalling und welche Folgen hat es?

"Nicht jeder Mann macht es, aber jede Frau kennt es", heißt es in einer Petition zum Thema Catcalling."Nicht jeder Mann macht es, aber jede Frau kennt es", heißt es in einer Petition zum Thema Catcalling.
imago images/Rolf Poss

Hannover. Anzügliche Rufe, vermeintliche Komplimente, Pfeifen: Das kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen will herausfinden, welche Folgen Catcalling für die Betroffenen hat – also die sexuelle Belästigung ohne Körperkontakt.

"Berichten Sie uns Ihre Erfahrungen mit verbaler, sexualisierter Belästigung", heißt es in dem Aufruf des Instituts. Ziel der Online-Umfrage ist es, das sogenannten Catcalling zu untersuchen und näher zu beleuchten: Welche Formen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN