Tragödie in Texas Keine freie Lungenmaschine: Vater von zwölf Kindern stirbt an Corona

In Texas starb ein 49-jähriger Familienvater an Corona, weil man für ihn kein Beatmungsgerät auftreiben konnte.In Texas starb ein 49-jähriger Familienvater an Corona, weil man für ihn kein Beatmungsgerät auftreiben konnte.
imago images/U.S. Army

Dallas. In den USA ist ein 49-jähriger Mann an Corona gestorben. Für die Familie wurde nun eine Spenden-Hotline eingerichtet.

Im US-Bundesstaat Texas ist ein Mann an Corona gestorben. Das an sich ist in diesen Zeiten eigentlich leider nur eine Randnotiz. Doch in diesem Fall ist die Situation eine sehr tragische, denn der 49-Jährige war Vater von insgesamt zwölf Ki

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN