Infektionen unter Geimpften So wurde 2G-Party in Münster zum Superspreader-Event

Münster: Wie konnte es zu den zahlreichen Corona-Infektionen unter Geimpften bei einer 2G-Party kommen?Münster: Wie konnte es zu den zahlreichen Corona-Infektionen unter Geimpften bei einer 2G-Party kommen?
imago images/Panthermedia

Münster. Bei einer 2G-Party in Münster infizieren sich zahlreiche Gäste mit dem Coronavirus – angeblich waren alle geimpft. Wie es trotzdem zum Superspreader-Event kommen konnte.

Gegen Covid-19 geimpft oder von der Krankheit genesen mussten die Gäste sein – doch trotz der 2G-Regel wurde eine Party in einem Club in Münster zum Superspreader-Event. Wie konnte das passieren?Die verheerende Bilanz der Partynacht unter 2

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN