Historical Society Grundstein für LGBTQ+-Museum in New York gelegt

Von dpa

Der frühere Tennisstar Billie Jean King war bei der Grundsteinlegung eines LGBTQ+-Museums in New York dabei.Der frühere Tennisstar Billie Jean King war bei der Grundsteinlegung eines LGBTQ+-Museums in New York dabei.
Christina Horsten/dpa

New York. Die New Yorker „Stonewall“-Aufstände gelten als Geburtsstunde der LGBTQ+-Bewegung. Sie bekommt nun ein eigenes Museum.

Im Beisein der früheren Profi-Tennisspielerin und Aktivistin Billie Jean King ist in New York der Grundstein für ein neues LGBTQ+-Museum gelegt worden.Für das Museum, das die Geschichten von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans-Menschen, qu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN