zuletzt aktualisiert vor

Vier Tote in Florida Brutales Verbrechen: Schütze tötet Mutter und das im Arm liegende Baby

Von dpa

Beamte des Sheriffs von Polk County (Florida) arbeiten am Tatort einer Schießerei mit mehreren Toten. Die Sheriffs von Florida sprechen von einem massiven Feuergefecht mit einem Verdächtigen.Beamte des Sheriffs von Polk County (Florida) arbeiten am Tatort einer Schießerei mit mehreren Toten. Die Sheriffs von Florida sprechen von einem massiven Feuergefecht mit einem Verdächtigen.
dpa/Michael Wilson

Lakeland/Washington. Ein ehemaliger US-Soldat hat in Florida vier Menschen getötet. Ein Polizeisprecher charakterisierte den 33-Jährigen als "herzlos" und "böse bis ins Mark". Das Motiv ist noch unklar.

Bei einer brutalen Attacke im US-Bundesstaat Florida hat ein schwer bewaffneter Schütze am Sonntag vier Menschen getötet. Der Täter habe in der Nacht in einem Haus nahe der Stadt Lakeland einen Mann und eine Frau erschossen sowie ein Baby,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN