Hitzige Debatte Jens Spahn zeigt sich offen für Modellprojekte

Von dpa

Gesundheitsminister Jens Spahn (r) neben Timo Feuerbach (m.), Geschäftsführer des Europäischen Verbands der Veranstaltungs-Centren (EWC), und Pamela Schobeß, Vorstand von LiveKomm und Vorsitzende der Clubkommission Berlin.Gesundheitsminister Jens Spahn (r) neben Timo Feuerbach (m.), Geschäftsführer des Europäischen Verbands der Veranstaltungs-Centren (EWC), und Pamela Schobeß, Vorstand von LiveKomm und Vorsitzende der Clubkommission Berlin.
Christoph Soeder/dpa

Berlin. Clubs und Konzertveranstalter sind besonders von Corona betroffen. In einem Berliner Club hat Gesundheitsminister Spahn den Ärger der Branche zu spüren bekommen.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat im Gespräch mit der von Corona schwer getroffenen Club- und Kulturbranche die Rolle des Impfens betont. Zu Frage nach einer Perspektive für die Branche sagte Spahn, die sicherste Bedingung für

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN