Millionen Hektar verbrannt Waldbrände in Russland: Lage entspannt sich nur langsam

Von dpa

Freiwillige Helfer in der Region Jakutien.Freiwillige Helfer in der Region Jakutien.
Ivan Nikiforov/AP/dpa

Jakutsk. Noch immer brennt in vielen unzugänglichen Gebieten im Osten Russlands. Die Zerstörung ist schon jetzt beispiellos.

Die Lage in den Waldbrand-Gebieten in Russland entspannt sich nur langsam. Am Freitag meldete die Forstschutzbehörde landesweit noch 177 Brände. Sie wüteten demnach auf einer Fläche von rund einer halbe Million Hektar. Das entspricht in etw

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN