Betrugsverdacht in Friesland Kochsalz-Injektionen: Ermittler suchen Impfzentren ab

Von dpa

Das Impfzentrum des Landkreises Friesland in Schortens.Das Impfzentrum des Landkreises Friesland in Schortens.
Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Schortens/Jever/Oldenburg. Die Ermittlergruppe "Vakzin" der Polizei durchsucht seit den frühen Morgenstunden mehrere Impfzentrum in Friesland. Es soll um Abrechnungsbetrug gehen. Der Fall wird immer undurchsichtiger.

Wegen des Verdachts des Abrechnungsbetruges hat die Polizei sechs Gebäude vor allem im Kreis Friesland durchsucht - darunter mehrere Gebäude des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und das Impfzentrum in Schortens, das vom DRK betrieben wird. Der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN