Gendern bei der Bundeswehr Jetzt heißt es nicht mehr Panzerkommandant, sondern...

Nach dem Wehrbericht 2020 fehlt der Bundeswehr etwa jeder fünfte Mann. (Symbolbild)Nach dem Wehrbericht 2020 fehlt der Bundeswehr etwa jeder fünfte Mann. (Symbolbild)
dpa/Klaus-Dietmar Gabbert

Berlin. Die Bundeswehr sucht händeringend nach neuen Leuten. Dafür setzt das Heer nun auch auf gendergerechte Sprache.

Deutschlands oberster Heeressoldat ist der Kreativität von Personalwerbern der Bundeswehr in die Parade gefahren. Als "Teamleitung (m/w/d) Panzertruppe" werden im Internet Bewerber gesucht, die im Kampfpanzer "Leopard 2" den Ton angeben wol

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN