Wöchentlicher Lagebericht RKI: Immer mehr Corona-Neuinfektionen nach Auslandsreisen

Von dpa

In der Urlaubszeit steigen die Corona-Zahlen in Deutschland.In der Urlaubszeit steigen die Corona-Zahlen in Deutschland.
imago images/Ralph Peters

Berlin. In der Zeit vom 28. Juni bis 25. Juli wurden hierzulande 3662 neue Corona-Fälle gemeldet. Das Robert Koch-Institut macht unter anderem Auslandsreisen dafür verantwortlich.

Corona-Ansteckungen, die wahrscheinlich auf Reisen passiert sind, spielen laut dem Robert Koch-Institut (RKI) eine zunehmende Rolle beim Infektionsgeschehen in Deutschland. Das schreibt das RKI in seinem wöchentlichen Lagebericht vom Donner

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN