Hochwasserkatastrophe Blessemer kehren nach der Flut zurück

Von dpa

Nicht zu retten: zerstörtes Mobiliar in Erftstadt-Blessem.Nicht zu retten: zerstörtes Mobiliar in Erftstadt-Blessem.
Marius Becker/dpa

Erftstadt. Das Hochwasser hat in Erftstadt-Blessem besonders verheerend gewütet. Nun dürfen die meisten Bewohner in ihre Häuser zurück - und stehen dort fassungslos vor dem, was noch übrig ist von ihrem Zuhause.

Der obere Teil des massiven Eichenschranks ist unversehrt - hinter den Glastüren stecken Kinderfotos. „Gott sei Dank, wenigstens die Bilder von meinen Enkelchen sind noch da“, sagt Susanne Dunkel.Die 70-Jährige steht in ihrem Esszimmer in E

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN